Autor Archiv: Karin

16 Jahre alt….

……ist unser Balou heute geworden. Natürlich plagen ihn Altersbeschwerden, aber er möchte uns immer noch auf unseren Spaziergängen begleiten und besteht ab und zu darauf, auch ein Dummy geworfen zu bekommen, welches er natürlich apportiert und dann mit glänzenden Augen vor mir steht ( sitzen fällt ihm sehr schwer !) und formvollendet abgibt.

Ich bin dankbar für die Zeit mit Balou, auch weil er in mir das Interesse und die Freude für die Arbeit mit Retrievern geweckt hat. Durch ihn ist ebenfalls meine Neugierde und der Wunsch nach einem Flat Coated Retriever entstanden, der vor 7 Jahren mit Darcy erfüllt wurde und vor 2 Jahren zur Zucht mit dieser tollen Rasse geführt hat.

Ein Kommentar

Urlaub in den Bergen…….

Darcy und Amely durften mich beim Wanderurlaub nach Oberstdorf begleiten und hatten viel Spaß beim Laufen und Klettern, besonders aber beim Schwimmen in der Trettach, im Freibergsee und natürlich im Seealpsee hoch oben über dem Oytal.

Natürlich gab es auch noch einzelne Schneefelder, auf denen sich ausgiebig gewälzt wurde.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Highlight für alle war natürlich der Besuch bei Gino aus dem B-Wurf und seiner Familie, die ein Ferienhaus in Oberstaufen besitzt. Die Freude über das Wiedersehen war groß, ebenso der Spaß beim Schwimmen in den nahegelegenen Wasserfällen und Seen.

Schreib einen Kommentar

Schon 2 Jahre…….

ist es her, daß unser A-Wurf das Licht der Welt entdeckt hat: Amely, Snoopy ( Amazing Dream of Kotten Forest ) und Afra ( Avanti in Action of Kotten Forest ). Alle 3 haben sich zu stattlichen Flat Coated Retrievern entwickelt und bereiten ihren Besitzern viel Freude.

Ich wünsche allen einen schönen Geburtstag !

Schreib einen Kommentar

Wesenstest in Bovert

Auch beim Wesenstest  am 03.05.15 zeigt sie sich von ihrer besten Seite:

Richterin Birgit Muhr:

Die fast 2jährige Flat-Hündin zeigt sich heute temperamentvoll, bewegungsfreudig und spielfreudig. Sie hat Ausdauer, ist aufmerksam und absolut unerschrocken.

Das Beuteverhalten liegt in sehr hoher Form vor, gern und ausdauernd wird alles apportiert und zugetragen, was wir der Hündin anbieten. Sie hat eine vertrauensvolle Bindung an ihre Besitzerin und ordnet sich gerne unter.

Menschen gegenüber ist sie freundlich und zutraulich. Im Kreis und in der Seitenlage ist sie freundlich.

Beim Schuss ist sie interessiert.

Den Parcours mit den optischen und akustischen Reizen schaut sie sich interessiert und selbständig an.

Eine freundliche, arbeitsfreudige Hündin, die den Test heute fröhlich und gelassen durchläuft.

Schreib einen Kommentar

Zuchtzulassungsprüfung

Amely bestand am 03.05.15  die Zuchtzulassungsprüfung des DRC lt. der Beurteilung von Richterin Dagmar Winter mit ” vorzüglich “:

“Typische Vertreterin ihrer Rasse. Femininer Kopf, passend in den Proportionen. Korrekte Hals- und Oberlinie. Korrekt geformter Brustkorb. Korrekte Winkelungen Vor- und Hinterhand. Bewegt sich mit viel Schub und Vortritt.”

Schreib einen Kommentar

Begleithundeprüfung

Gestern – am 12.04.2015 – bestand Amely mit sehr gutem Erfolg die Begleithundeprüfung des DRC – BZG – Erft-Wupper -  in Bovert unter der Leitung von Christian Goertz. Ich bin sehr stolz auf meine kleine Maus!

Schreib einen Kommentar

1. B-Wurf-Treffen mit Ahnentafel-Vergabe

Am 14. März sah ich sie wieder: 6 Welpen aus dem B-Wurf waren mit ihren Familien zu unserem Treffen gekommen. Nur Candis fehlte leider, weil ihre Besitzerin beruflich verhindert war.

Alle haben sich zu stattlichen Welpen entwickelt und große Fortschritte gemacht.

Nach dem recht temperamentvollen Begrüßungsspiel – siehe Fotos – zeigte sich, dass alle Welpen eine enge Bindung zu ihren neuen Besitzern aufgebaut haben und auch schon einiges in der Hundeschule gelernt haben.

Auch die anschließenden ersten spielerischen Apportierübungen wurden gerne und teilweise schon recht professionell ausgeführt.

Nach mehreren Toberunden zwischendurch durften sich die Welpen entweder im Auto oder unter dem Tisch bei der Einkehr im Restaurant der Rausmühle ausruhen.

Dort konnten die Besitzer der B´chen ihre Erfahrungen austauschen und auch endlich die DRC-Abstammungsurkunde ihrer Welpen entgegennehmen und studieren.

Schreib einen Kommentar

Abschiednehmen…

… fällt manchmal doch recht schwer. Seit 1 Woche sind die letzten beiden Welpen ausgezogen und das Welpenzimmer ist wieder Kaminzimmer geworden.

Alle Welpen haben sich in ihren neuen Familien gut eingelebt, haben schon an einem Welpenkurs teilgenommen  – Bina durfte sogar schon an einer Nachsuche eines frisch geschossenen Kaninchens teilnehmen.

Darcy erholt sich langsam von ihrer anstrengenden Mutterrolle mit 7 aktiven Welpen und freut sich, wieder Dummies apportieren zu dürfen.

Amely hat die Zeit mit den Welpen genossen – sie war der beste Spielkamerad und hat geduldig die Attacken der kleinen Racker ertragen. In Zukunft steht nun ihre weitere Ausbildung im Vordergrund  – wahrscheinlich zunächst die Begleithundeprüfung und eine Dummyprüfung.

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

1 neuer Lebensabschnitt……

der Welpen hat nun begonnen.

Seit dem letzten Eintrag ist viel passiert, so daß ich nicht mehr zum Schreiben gekommen bin.

Sylvester haben alle Welpen mit Gelassenheit – vielleicht auch teilweise mit Erstaunen bezüglich der Raketen und der Knallerei -  überstanden.

Am 02.01.15 hatten wir Besuch von unserem Tierarzt, der alle Welpen untersucht, geimpft und mit einem Chip versehen und mir bescheinigt hat, daß alle Welpen fit und gesund sind.

Am 03.01.15 war Dagmar Winter zur Wurfabnahme bei uns und bestätigte die Ausage unseres Tierarztes: ” Welpen und Mutterhündin in sehr gutem Pflegezustand, Welpen freundlich, aufgeschlossen  – Leben im Rudel”.

Am 05.01.15 haben uns gleich 3 Welpen verlassen und sind in ihre neue Familie umgezogen:

Gino (blaues Bändchen) zieht nach Stuttgart, macht aber zunächst Urlaub mit seiner neuen Familie im Allgäu, Chester  (oranges Bändchen) lebt jetzt in Arnsberg in seiner neuen Familie mit 2 erwachsenen Kindern und Bina  (rotes Bändchen) ist nach Biebesheim/ Rhein zu ihrem neuen Besitzer, den sie vielleicht bald (nach erfolgreicher Ausbildung)  auf die Jagd begleiten darf, gezogen.

Morgen, am 07. 01.15, wird Bodo (grünes Bändchen) von seiner neuen Besitzerin, die Ausbilderin im DRC ist, abgeholt.

Am Samstag, den 10.01.15, wird uns Lotti (gelbes Bändchen) verlassen  – sie wird in unserer Nähe in Köln bleiben.

Nala (weißes Bändchen) und Candis (lila Bändchen) werden noch bis zur nächsten Woche bei uns bleiben.

 

 

 

 

 

2 Kommentare

Schöne Bescherung?

Nein, leider war es keine schöne Bescherung, als Balou mir am Abend vor Heiligabend beim Entgegennehmen eines Leckerchens einen Zahn in den Zeigefinger der linken Hand bohrte. Ich habe zunächst versucht, die Wunde selbst zu versorgen mit Desinfizieren, Betaisodona-Salbe usw., mußte aber gestern auf Anraten meiner Nichte, die Krankenschwester ist, doch noch ins Krankenhaus- allerdings nur zur Versorgung und Stilllegung meines Fingers, der nun geschient ist. Heute geht es schon wieder deutlich besser.

Die Welpen haben den ersten Heiligabend ihres Lebens gut gemeistert mit viel Spielen und Futtern – so wie man Weihnachten feiert.

Schreib einen Kommentar